Dony

23. Mär 2021

Dony

Dony wartet schon so, so, so lange. 7 unfassbar lange Jahre. Doch er wartet mit leuchtenden Augen und freut sich über jede Zuwendung! Und er hat so sehr endlich seine eigene Familie verdient, denn er ist ein Schatz!

Name: Dony

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

geb: ca. 10/2015

Schulterhöhe: ca. 50cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Selina Lehmann

Telefon: 0152-05377540 (gerne per WhatsApp oder SMS)

E-Mail: s.lehmann@canifair.de



Februar 2024: Update aus Ungarn mit den Worten einer seiner Bezugspersonen:

Der liebe Dony ist 8 Jahre alt und wartet seit 7 langen Jahren mit hoffnungsvollen Augen darauf, dass ihn jemand bemerkt und ihm sagt: Komm zu mir! Er wurde im Alter von 1 Jahr auf einer Autobahn aufgegriffen und lebt seither im Tierheim. Seine Zwingerkollegen werden einer nach dem anderen adoptiert, aber Dony bleibt .Er weiß nicht, was ein Zuhause ist, was eine Familie ist, was es heißt, zu jemandem zu gehören. Die Familie von Dony bin ich, zweimal in der Woche für ein paar Minuten.Er wartet mit leuchtenden Augen, lachend, fröhlich hüpfend, um diese wenigen gemeinsamen Minuten zu feiern. Besucher bemerken den weichen, pelzigen Bären voller Herz, Freundlichkeit und Umarmungen gar nicht. Ohne einen Gefährten ist er schüchtern und hat Angst, vor die Tore des Tierheims zu treten. Wenn wir ihn neben eine Hündin setzen, geht er gerne mit. Er zieht nicht, sondern schreitet bequem auf seinen lustigen Hinterbeinen. Zurück im Zwinger lädt er zum Spielen ein, beginnt ein lustiges Springspiel, kuschelt fröhlich. Dies ist sein trostloses Zuhause, seine Sicherheit.Dony ist ein friedlicher, liebenswerter, verschmuster, vertrauensvoller Hund. Die Fotos zeigen nicht sein wahres Temperament. Er hat einen teddybärartigen Körperbau, ist aber nicht wirklich groß.Ich liebe diesen süßen, zurückhaltenden, immer lächelnden Hund von ganzem Herzen und hoffe, dass jemand Dony endlich das Gefühl eines gemütlichen Zuhauses gibt. Bitte nehmen Sie Notiz von diesem Schatz!

---

Auch unser Dony ist einer der Hunde, die immer übersehen werden. Deshalb wurde auch er bem Weihnachtsshooting des MASA-Teams ins Rampenlicht geholt. 

Petra und Simone haben bei der Nikolausfahrt auch den total menschenbezogenen, freundlichen Rüden besucht: "Dony, wieviele Jahre sind genug?

Dony ist einer der langjährigsten Bewohner des Tierheims, und er wirkt etwas resigniert.

Er ist sehr sehr menschenbezogen und liebevoll. Seine sportlichen Ambitionen haben etwas nachgelassen mit den Jahren, aber natürlich braucht er Bewegung und möchte er gerne schöne Gassigänge erleben.

Von den anderen Hunden um ihn herum hat er während des Fotoshoots nicht viel Notiz genommen.

Wer gibt Dony eine Chance, das Tierheim nach fast 7 Jahren zu verlassen?"

Unter https://www.facebook.com/groups/196650490875/permalink/10158766428180876/ finden Sie den Text zu Donys Weihnachtsbild. Seine Gassigängerin Judit beschreibt, wie sie ihn kennen- und lieben gelernt hat. Hier wartet wirklich ein unentdeckter Schatz darauf, endlich gesehen zu werden! 

***


Dony mit den niedlichen Knickohren lebte länger auf der Straße, bevor er das Glück hatte, ins MASA-Tierheim einziehen zu können. Dort wartet er nun schon seit 2016 auf seine Chance.

Im Tierheim zeigt sich der mittelgroße Rüde als sehr aktiver, total menschenfreundlicher Hund, der gern knuddelt und den Kontakt sucht, sich aber auch sehr gerne bewegt und viel Beschäftigung benötigt, um ausgelastet zu sein. Definitiv also kein Hund für Couchpotatoes! 

Wir suchen für Dony sportliche, aktive Menschen, die Lust darauf haben, viel mit ihrem Hund zu unternehmen. Mit Agility, Nasenarbeit oder anderen schönen Aktivitäten macht man Dony sicherlich eine große Freude! 

Hundebegegnungen im Tierheim finden ja in einer besonderen Atmosphäre statt. Hier geht Dony eher offen in die Begegnungen. Als recht stattlicher Rüde mag er natürlich Hündinnen recht gern. Es ist gut vorstellbar, dass Dony im neuen Zuhause von gemeinsamen Spaziergängen mit anderen Hunden, auch organisierten „social walks“, sehr profitieren würde. Vieles, was im 1:1 Kontakt manchmal zu kleinen Problemen führt, löst sich dann im gemeinsamen Miteinander schnell auf.


Wer verliebt sich in Dony und holt ihn heim? Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett ins Glück wäre wunderbar.

Bitte lesen Sie sich auf unserer Homepage schon mal zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema "Hund" ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld "Selbstauskunft" unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich die Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Wie alle unsere Hunde reist auch Dony mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Er ist komplett geimpft, frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt, auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt, mit Blutbild mit Organwerten und Tests auf die in Ungarn vorkommenden Krankheiten. Außerdem reisen alle Hunde mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit.

Selbstauskunft

Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.