Leni (Lencsi) (reserviert)

21. Nov 2022

Leni (Lencsi) (reserviert)

Mama Lencsi hat sich aufopferungsvoll um ihre 5 Babies gekümmert. Jetzt ist die junge Hündin bereit für ihr eigenes Zuhause!

Name: Leni (Lencsi)

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 04/2021

Schulterhöhe: ca. 35cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Sandra Olbricht

Telefon:  0178 6961806

E-Mail: slbrchtcnfrd



Update 31.12.2022
Morgen vor 2 Wochen ist Leni in Deutschland angekommen. Ihre Pflegemama Susanne ist ganz begeistert von der kleinen "Aktiv-Kapsel": "Wer die kleine Maus bekommt, der kann sich glücklich schätzen. Ich vermute, dass sie mal ein Zuhause hatte. Sie macht von allein "sitz", wenn ich ihr das Geschirr anziehe, läuft richtig gut an der Leine und war direkt stubenrein". Leni ist freundlich zu jedermann und jederhund, verteilt liebend gern Küsschen und möchte richtig was erleben. "Nur" Spazierengehen ist ihr nicht genug; die clevere kleine Hündin möchte auch ihr schlaues Köpfchen benutzen, hat Spaß daran zu lernen und kleine Tricks einzuüben. 

Mit den drei vorhandenen Hunden versteht Leni sich sehr gut, so dass sie auch als Zweit- oder Dritthündin einziehen könnte. Ihre Artgenossen sollten von Alter und Temperament gut zu ihr passen - oder strapazierfähige Gelassenheit besitzen.

Leni wurde positiv auf Filarien getestet. Diese Parasitenart kommt in Ungarn leider sehr häufig vor, ist aber - frühzeitig erkannt und sachkundig behandelt - eher lästig als gefährlich. Die Behandlung läuft bereits, und Leni zeigt weder durch die Filarien noch durch die Behandlung irgendwelche Enschränkungen. Das Ultraschall ihres Herzens sowie das Röntgen ihrer Lunge waren ohne Befund, so dass die Chancen auf eine vollständige Ausheilung sehr gut sind.  Leni benötigt ein Jahr lang einmal monatlich ein bestimmtes SpotOn (Kosten ca. 15 Euro) und nach Ablauf eines Jahres eine Kontroll-Blutuntersuchung. 

Bei weiteren Fragen zu Filarien und deren Behandlung sprechen Sie uns gern an - und lesen Sie unser Infoblatt, welches Sie unter dem Punkt "Downloads" finden. Auch unter den Informationen können Sie sich weitergehend zum Thema Filarien informieren.

*Update: Lencsi ist gut angekommen - aus dem Transporter ausgestiegen, einmal alles abgeschüttelt, und dann wurden fröhlich und freudig alle Zwei- und Vierbeiner begrüßt. Einen neuen Namen hat Pflegemama Susanne ihr auch direkt gegeben - Leni. Die süße Maus ist quietschfidel und hat - O-Ton Pflegemama: "Pfeffer im Poppes". Sie möchte was erleben und viel Spaß haben. Es wirkt fast, als würde Leni nach der liebevollen Betreuung ihrer Welpen jetzt selbst nochmal zum Kind und eine Menge Quatschmachen nachholen. 

*reist am 18.12. auf eine Pflegestelle in Mönchengladbach, auf der sie gerne besucht und kennen gelernt werden kann*

So ein putziges Strubbelgesicht!

Die kleine Lencsi hat, selbst gerade einmal anderthaltb Jahre jung, schon Welpen gehabt. Sie brachte sie in den Garten eines Hauses, wie um dort um Hilfe zu bitten. Und das erfolgreich: die Bewohner informierten das Tierheim, die kleine Familie konnte gesichert werden. So musste Lencsi ihre Babies nicht auf der Straße großziehen.

Dank Lencsis liebevoller Pflege sind die Welpen zu richtigen Wonneproppen herangewachsen und haben bereits ein Zuhause gefunden. Nun ist die Mama dran!

Die handliche Strubbelhündin ist ein wahrer Schatz. Sie mag Menschen, andere Hunde und auch Katzen, ist freundlich zu jedermann und genießt es, wenn sie Zuwendung und Aufmerksamkeit bekommt. Außerdem ist sie ein schlaues Mädchen und lernt sehr schnell.

Wir wünschen uns für die süße Maus ein liebevolles Zuhause, wo es nun endlich um SIE geht, wo sie ganz viel Liebe, Streicheleinheiten und tolle Spaziergänge bekommt. Mit Sicherheit würde ihr auch der Besuch einer guten, positiv arbeitenden Hundeschule gefallen, wo sie das kleine Hunde-Einmaleins lernen und auch interessante Beschäftigungen kennenlernen kann.

Lencsi ist reisebereit und könnte schon bei der nächsten Fahrt mit an Bord sein. Wenn Sie sich in die bezaubernde Hündin verliebt haben und ihr ein schönes Zuhause schenken möchten, melden Sie sich gern bei uns.

Bitte lesen Sie sich vor Kontaktaufnahme schon einmal auf unserer Homepage zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema "Hund" ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld "Selbstauskunft" unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich die Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Lencsi ist reisebereit und sitzt auf gepackten Köfferchen. Wie alle unsere Hunde ist sie kastriert, vollständig geimpft, mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Sie ist bei Ausreise zusätzlich frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt sowie auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt. Des weiteren erhält sie ein großes Blutbild mit Organwerten und Testung auf die in Ungarn gängigen Erkrankungen. Außerdem reisen alle Hunde mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.