Yuna - kinderliebe Kangalhündin

24. Okt 2022

Yuna - kinderliebe Kangalhündin

Freundliche Yuna sucht dringend eine neue Familie, die ein kangalgerechtes Zuhause bieten kann.

Name: Yuna

Rasse: Kangal

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 06/2020

Schulterhöhe: ca. 70 cm

Kastriert: noch nicht

Anlagehund: je nach Bundesland


Kontaktperson: Tierheim und Tierschutzverein Wermelskirchen & Umgebung e.V.

Telefon: 02196-5672

E-Mail: info@tierheim-wermelskirchen.de




Yuna ist glücklicherweise sehr lieb, leider aber auch – wie in Familien mit anatolischem Ursprung üblich – gar nicht erzogen, sondern benötigt dringend eine starke Hand. Stark muss natürlich auch derjenige sein, der sie führt, denn sie ist alles andere als ein Leichtgewicht. Wir schätzen, dass sie so ihre 50-60 kg auf die Waage bringt. Ansonsten ist sie aber absolut menschen- und vor allem kinderbezogen, die sie heiß und innig liebt, wie das ebenfalls beigefügte Foto zeigt. Das mag wohl auch daran liegen, dass der jüngere Sohn der türkischen Familie das Downsyndrom hat und die Tochter eine Therapeutin für behinderte Kinder ist.

Yuna ist altersbedingt noch nicht ganz erwachsen, Herdenschutzhunde brauchen in der Regel ca. 3 Jahre bis sie das Erwachsenenalter erreicht haben. Wir suchen für sie Menschen die Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden haben und ihr auch die entsprechenden Gegebenheiten (Haus, eingezäunter Garten) bieten können.

YUNA kann tägl. zwischen 11 – 14 Uhr persönlich im Tierheim (nach Möglichkeit nach vorheriger Absprache) kennengelernt werden. Das Tierheim ist täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, geöffnet.

Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.