Hallo und herzlich Willkommen auf den Internetseiten von Cani F.A.I.R. e.V.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen, und möchten Ihnen gerne uns und unsere Arbeit vorstellen. Sie finden Informationen über unsere Projekte, Rettung und Vermittlung von Tieren in Not, die Möglichkeiten zu helfen, Informationen zum Auslandstierschutz und natürlich viele Tiere, die Ihre Hilfe brauchen.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht Ihnen nun das Team von Cani F.A.I.R. e.V.

Kommende Fahrt:  17.03.2024
Auto

Hier geht es zu allen Hunden!

Hier sehen Sie, welche Hunde für die kommende Reise bereits reserviert sind:

1. Copfos 
2. Paca
3. Ella
4. Monsci
5. Süti


*Pflegestelle: der Hund sucht noch ein festes Zuhause und kann in Deutschland besucht und kennengelernt werden. 


Virtueller Tierheim Rundgang

Taucht mit uns ein bisschen in unsere Arbeit vor Ort in unserem Partnertierheim ein, indem ihr euch unser Tierheim-Rundgang Video anschaut. 

Wir freuen uns über euer Feedback!



Reisetickets für Pflegehunde – Reisepat:innen gesucht!
Reiseticktes

Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Suche nach Patinnen und Paten, die Reisetickets für unsere Pflegehunde übernehmen möchten. Wir freuen uns über jede Unterstützung! 

Alle Infos und die jeweiligen Reisetickets sind hier zu finden:

>>REISETICKETS-PATENSCHAFTEN

Wir setzen neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit!
GPS2

Liebe Freunde von Canifair,

bei uns reisen alle Hunde mit einem GPS Tracker ausgestattet; inklusive einer Premium Laufzeit von 1 Jahr! Der Tracker und die Laufzeit sind in der Schutzgebühr enthalten.

Anschließend können die Hundebesitzer entscheiden, ob sie den Tracker weiter nutzen wollen.

Wir sind total froh, nun (neben der Ausstattung jedes reisenden Hundes mit einem Sicherheitsgeschirr) noch mehr für die Sicherheit unserer Canifair-Hunde tun zu können und neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit zu setzen!

Bei Fragen dürft Ihr uns gerne kontaktieren. 


Notfell(e) der Woche

Hier möchten wir Euch ab sofort den ein oder anderen unserer Schützlinge vorstellen, die besonders dringend ein (neues) Zuhause suchen. Den Anfang macht Nino (Hachi). 

Der total nette Rüde sucht dringend einen neuen Platz, weil er mit dem plötzlich von ihm verlangten Alleinsein nicht zurecht kommt. Wer kann helfen? 

Alle Infos zu Nino findet Ihr hier: Nino

NL 24

Newsletter 2024
NL 24

Hier findet Ihr unseren aktuellen Newsletter (02/2024):

Newsletter 2024 (1,3 MB)


Happy Ends
Pedro

Wer erinnert sich noch an den 13 Jahre alten Rüden namens Pedro? Auf dem Foto ist er nämlich kaum wieder zu erkennen, seitdem er seit einigen Monaten in seinem neuen Zuhause angekommen ist.

Wir freuen uns immer so sehr für unsere Senior-Hunde, wenn sie das Tierheim verlassen dürfen, um in ihrem neuen Zuhause so aufzublühen.

» Weitere Happy Ends