CaniF.A.I.R.
Cani F.A.I.R. e.V.
Geschäftsstelle:
Max-Liebermann-Str.6
51375 Leverkusen

Bankverbindung
Volksbank Mönchengladbach
Konto: 2021267018
BLZ: 31060517

BIC
GENODED1MRB
IBAN
DE06310605172021267018

info@canifair.de

Wir auf facebook:

facebook

Unser Banner
Zum kopieren bitte mit rechter Maustaste auf das Bild klicken und "Bild speichern unter" anwählen.

Tiere suchen ein Zuhause

[Steckbrief als PDF]

 

Aufenthaltsort:

Ungarn (im Tierheim)

Eingestellt am: 23.03.17

Rüde Vihar - Ungarn (im Tierheim) - Zuhause gesucht
Rüde Vihar - Ungarn (im Tierheim) - Hundevermittlung


Rasse: 

Jagd-Terrier oder Mix

Geschlecht: 

Rüde

Name: 

Vihar

Alter: 

ca. 1 Jahr, 10 Monate


Farbe: 

schwarz braun

Schulterhöhe: 

37 cm

Kastriert: 

ja

Anlagehund: 

nein

Chip: 

ja


Update September 17
Vihar lebt nun schon einige Monate bei Szilvia und hat sich super
entwickelt. Er lebt in einem großen Rudel und verträgt sich super
mit den anderen Hunden.
Im Haus verhält er sich ruhig, er ist sehr verschmust und liebt es,
wenn er etwas Aufmerksamkeit bekommt. Draußen läuft er toll im
Rudel mit. Er geht schon gut an der Leine.
Für Vihar wird es jetzt aber Zeit sein eigenes, für immer zuhause zu
finden. Szilvia hat ihn toll an das Leben als Familienhund
vorbereitet. Wer möchte den kleinen lieben Kerl aufnehmen und
einen tollen Begleiter bekommen?


Vihar bedeutet Sturm. Der kleine Rüde hat diesen Namen
bekommen, weil es sehr stürmisch war, als man ihn fand.
Szilvia, eine befreundetet Tierschützerin des Tierheimes fand ihn.
Vihar war an einem Geländer in einem Wohngebiet angekettet. Er
konnte sich kaum bewegen, so kurz war die Kette. Sein Geschäfft
musste er dort verrichten, wo er stand und er war total verstört. Er
bellte um sich und jeden an. Nach kurzer Zeit fasste er aber
Vertrauen zu Szilvia und sie konnte ihn befreien.
Niemand schien ihn zu kennen, scheinbar wurde er dort ausgesetzt
oder es wollte ihn niemand kennen, als Szilvia die Menschen dort
fragte.

Vihar kam dann erst mal ins Tierheim, er wurde untersucht und es
ging ihm körperlich gut.
Im Tierheim war er dann sehr aufgeregt, weinte und bellte viel und
kam nicht zur Ruhe.
Mittlerweile hat Szilvia ihn zu sich genommen und er wird in ihr
Rudel intergriert. Dort macht er schon Fortschritte und kommt
endlich zur Ruhe.
Wer weiß was er erlebt hat, weshalb er so aufgeregt war. Mit
Sicherheit nichts gutes.
Wir suchen nun ein liebevolles Zuhause für den kleinen Mann. Wo
er endlich eine eigene Familie hat und man viel mit ihm unternimmt.
Er ist noch jung und kann seine Vergangenheit hoffentlich
vergessen.
Wer hat ein Plätzchen frei und kann den lieben, etwas überdrehten
Kerl aufnehmen?

Steckbrief als PDF


Kontaktperson: 

Inka Wendel

Telefon / Fax: 

0160-7207019

E-Mail: 

i.wendel@canifair.de

 



[Zurück zur Übersicht]

Kontakt

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit vollem Namen, Anschrift und Festnetz Telefonnummer beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.

Name:

Strasse:

PLZ/ Wohnort:

Telefon:

E-Mail:

Text:

Eingestellt: 23.03.17
Letztes Update: 09.09.2017
Home| Aktuelles| Zuhause gesucht| Mitglied werden| Kontakt| Impressum

 

       © 2008 Cani F.A.I.R. e.V.