CaniF.A.I.R.
Cani F.A.I.R. e.V.
Geschäftsstelle:
Max-Liebermann-Str.6
51375 Leverkusen

Bankverbindung
Volksbank Mönchengladbach
Konto: 2021267018
BLZ: 31060517

BIC
GENODED1MRB
IBAN
DE06310605172021267018

info@canifair.de

Wir auf facebook:

facebook

Unser Banner
Zum kopieren bitte mit rechter Maustaste auf das Bild klicken und "Bild speichern unter" anwählen.

Tierhimmel

Seite:

-zurück--1--2--3--4--5--6--7--8--9--10--weiter- >> >|
Visi/Scream
05.02.2013
Nach hartem Kampf musste Livi das kurze Leben von Visi aufgeben.Sie erlag leider trotz intensiver Bemühungen ihrer Parvoerkrankung.Machs gut kleine Maus,gern hätten wir viel mehr für dich getan!
30.01.2013
Linus, Titelhund unseres aktuellen Kalenders, lebt nicht mehr. Nach dem Frühstück legte er sich wie immer in sein Körbchen, stieß einen markerschütternden Schrei aus und war auf der Stelle tot. Wahrscheinlich war die Ursache ein Aneurysma, gegen das man leider überhaupt keine Chance hat. Linus wurde nur 16 Monate alt. Seine Familie ist fassungslos und sehr traurig.
Linus
Gina
28.12.2012
Die kleine Gina ist an einer Lungenentzündung gestorben. Ein Opfer des ungarischen Winters. Wir sind sehr traurig, dass wir Gina nicht mehr helfen konnten.
03.12.2012
Zotti hatte es nach 2 langen Jahren Tierheim endlich geschafft aber das Schicksal geht manchmal grausame Wege. Zotti mußte in Deutschland erneut an seinem Bein operiert werden und er starb an postoperativen Komplikationen trotz aller Versuche, ihn zu retten.


Trotz all deiner Schmerzen in den letzten Wochen, durftest du die Liebe und Geborgenheit erfahren, die dir in all den Jahren verborgen blieb. Allein für diese kostbaren Momente mit deiner Pflegemama, hat sich all die Mühe gelohnt.
Zotti
Gizmo
25.08.2012
Wieder wurde ein Kampf verloren, weil Menschen ihre Tiere lieber wegwerfen, anstatt sie Tierschützern zu übergeben. Der kleine Gizmo konnte nicht gerettet werden.
16.08.2012
Nach vielen Wochen hartem Kampf mußte Monika das kurze Leben von Marina aufgeben. Marina starb trotz aller Bemühungen an Parvovirose.
Marina
Perdi (Pengö)
06.08.2012
Die süße Perdi mußte leider im Tierheim von einem schlimmen Krebsleiden erlöst werden.
28.07.2012
Am 28.07. 2012 mussten wir unseren Olli, nach noch nicht einmal 4 Jahre bei uns, schweren Herzens gehen lassen, er fehlt uns allen so sehr.
Er hatte in der Nacht einen Schlaganfall, da wir auf keinen Fall wollten das
er länger als nötig leidet, haben wir uns für diesen Weg entschieden. Er ist
in meinen Armen eingeschlafen.
Wir trauern mit Ollis Familie um den süßen Kerl und sind sehr froh, dass er schon im fortgeschrittenen Alter noch das Glück hatte, seine Menschen zu finden und liebevoll umsorgt seine letzten Jahre verbringen durfte.
Olli

Seite:

-zurück--1--2--3--4--5--6--7--8--9--10--weiter- >> >|
Home| Aktuelles| Zuhause gesucht| Mitglied werden| Kontakt| Impressum

 

       © 2008 Cani F.A.I.R. e.V.