Pumba (reservert)

26. Apr 2018

Pumba (reservert)

Pumba wird im Tierheim immer trauriger - wer schenkt dem liebenswerten Rüden endlich ein Zuhause?

Name: Pumba

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

geb: ca.: 01/2010

Schulterhöhe: ca. 40 cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Katharina Hickl

Telefon: 0043 699 15029825

E-Mail: k.hickl@canifair.de



Update Dezember 2019:

Süßer, trauriger Pumba....

dieser kleine Hundemann hat uns fast das Herz gebrochen. Er spielt ziemlich einsam und traurig vor sich hin mit einem alten, kaputten Ball. Das Bild war so traurig, dass es kaum auszuhalten ist.

Inzwischen hat Pumba auch schon eine graue Schnauze und er nimmt an dem kollektiven Gebell und Stress der anderen Hunde gar nicht teil.
Er wirkt total traurig und wir wünschen uns so sehr, dass er und sein Ball das Tierheim verlassen dürfen. Gerne zu einer lieben Hündin, wobei er inzwischen auch nicht den Eindruck macht, dass er generell mit anderen Hunden ein Problem hat. Er wirkt ziemlich resigniert.

Hier wird also wirklich dringend ein schönes Plätzchen gesucht, sodass Pumba noch einige schöne Jahre im Glück erleben darf! Auch ein Pflegeplatz wäre toll!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pumba, der niedliche Bub, hat in seiner Vergangenheit vermutlich nichts schönes erlebt. Zum Glück wurde er wurde er von Tierfreunden gefunden und ins Tierheim gebracht. Er war sehr dreckig, blutig und voller Narben. Zudem hatte er starke Bissverletzungen. Kein Wunder also, dass Pumba anderen Hunden gegenüber reserviert ist. Gerade Rüden bereiten ihm große Sorge und er möchte in seinem neuen Zuhause eher nicht mit ihnen zusammen leben. Er lebt derzeit mit einer Hündin zusammen, was gut funktioniert. Er hat gegen Gesellschaft in seinem neuen Zuhause nichts einzuwenden, ist aber auch als Einzelprinz glücklich. Er hat eine angenehme Größe und zieht mit seinem besonderen zuckersüßen Aussehen alle Blicke auf sich.

Wer gibt dem hübschen Bub ein Zuhause?