Sally

26. Mär 2018

Sally

Sally hat durch ihren schrecklichen Unfall nichts an ihrer Lebensfreude verloren

Name: Sally

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 01/2017

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Petra Schubert

Telefon: 02159-9282199

E-Mail: p.schubert@canifair.de



Update 2018:

Sally ist gut in ihrer Pflegestelle angekommen. Sie ist ein Ausbund an Fröhlichkeit, rennt und spielt, als ob ihr nichts fehlen würde. Sally versteht sich prima mit anderen Hunden und es ist einfach eine Freude, ihr zuzusehen.

Die sehr süße Sally hat Schreckliches erlebt. Es wird vermutet, dass ihre beiden Hinterbeine durch einen Zug abgetrennt wurden.
Das eine Bein ist relativ weit oben ebgetrennt, das zweite Bein zu etwas einem Drittel.
Bei so einem schweren Fall steht natürlich der Gedanke Euthanasie im Raum aber Sally ist jung und sie zeigt, dass sie leben möchte. Wir haben daher beschlossen, das wir versuchen werden, Ihr ein schönes Leben zu ermöglichen.
Sally darf Anfang 2018 in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Sobald sie angekommen ist, sind für sie Prothesen geplant, um ihr ein Laufen zu ermöglichen. Hierfür werden wir auch nochmal gesondert nach Spendern und Paten suchen.
Wir suchen für Sally natürlich auch noch ein engdültiges Zuhause bei Menschen, die mit  ihrer Behinderung umzugehen wissen.
Ein ebenerdiges Zuhause mit Garten ist für sie Grundvoraussetzung. Sally zeigt sich als ausnehmend liebe und freundliche Patientin.