Oregano (reserviert)

10. Jul 2019

Oregano (reserviert)

Die kleine Oregano wurde mit den großen Ohren reist am 18.8. zu ihrer neuen Familie nach Deutschland!

Name: Oregano

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

geb: ca.05/2019

Schulterhöhe: ca. wächst noch

Kastriert: nein

Anlagehund: nein 


Kontaktperson: Sandra Olbricht und Alexander Wehowsky

Telefon: 0178-6961806

E-Mail: s.olbricht@canifair.de



Die kleine Oregano mit den riesigen Fledermausohren wurde mit ihrer Mutter Rosemary und ihren drei Geschwistern in einem verlassenen Haus gefunden und von verantwortungsbewussten Menschen ins Tierheim gebracht. Die drei Geschwister Salt, Pepper und Chili wurden in Ungarn bereits vermittelt, nur Oregano und ihre Mama warten noch auf ein Zuhause.

Wir schätzen, dass Oregano ausgewachsen eine mittelgroße Hündin sein wird - aber bei Welpen, deren Eltern nicht bekannt sind, kommt es schon auch einmal zu Überraschungen. Oreganos Mutter Rosemary hat eine Schulterhöhe von ca. 50cm, aber über den Vater wissen wir leider nichts.

Das Hundemädchen ist ein typischer Welpe - verspielt, aktiv und neugierig - und möchte gerne in einem liebevollen Zuhause die Welt entdecken. Natürlich bringt ein Welpe Leben - und oft auch Chaos - in die Bude - aber macht auch unglaublich viel Spaß!

Wir wünschen uns für die kleine Oregano ein Zuhause bei lieben Menschen, die Lust, Zeit und Geduld haben, der Kleinen alles beizubringen, was sie für ein glückliches Hundeleben noch lernen muss, und ihr zu zeigen, wie schön es sein kann, liebevoll und behütet, geborgen und sicher zu sein.  Wer verliebt sich in die süße Maus und holt sie heim?

Auch ein Zuhause auf Zeit in Form einer Pflegestelle wäre wunderbar. 

Oregano könnte schon bei der nächsten Fahrt im August ihr Köfferchen packen und zu Ihnen reisen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!