Sunny (ehem. Jazmin; reserviert)

02. Apr 2018

Sunny (ehem. Jazmin; reserviert)

Jazmin, die jetzt Sunny heißt, ist am 03.02. wohlbehalten auf ihrer Pflegestelle in Krefeld angekommen und darf dort gerne besucht werden!

Name: Sunny (ehem. Jazmin)

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 05/2015

Schulterhöhe: ca. 45 cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Sandra Olbricht und Alexander Wehowsky

Telefon: 0178-6961806

E-Mail: s.olbricht@canifair.de



**** UPDATE 04.02.2019****

Jazmin hat seit gestern nicht nur einen neuen Namen - Sunny -,  sondern auch einen Platz auf einer wunderbaren Pflegestelle in Krefeld. Auf der Fahrt vom Übergabepunkt nach Krefeld hat sich gezeigt, dass Sunny völlig angstfrei, sondern im Gegenteil sehr interessiert und neugierig Auto fährt. Das Mädchen hat eine Menge Power und einen riesigen Nachholbedarf. Herzlich willkommen in Deinem neuen Leben, Sunny!

_________________________________________________________

*** Update Dezember 2018: ***

Verglichen mit den Bildern vom März, hat Jázmin noch weiter abgenommen; bald ist sie nur noch Haut und Knochen. Das Tierheim ist einfach nicht der richtige Ort für eine solch sensible Hündin.

Jazmin benötigt wirklich dringend ein eigenes Zuhause. Auch eine Pflegestelle, in der sie gepäppelt wird und zur Ruhe kommen kann, wäre ein Geschenk des Himmels!

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Jázmin, die schöne schwarze Hündin, wurde leider wieder ins Tierheim zurückgebracht. Die Adoptanten sagten, dass sie nicht mit ihr zurecht kämen weil sie ihnen zu aktiv sei. Dabei ist sie lediglich ihrem Alter entsprechend neugierig und lernwillig. Sie ist zudem sehr verschmust. 
Mit Rüden kommt Jazmin gut zurecht, nur Katzen mag sie nicht so.


Jazmin wäre so glücklich, das Tierheim bald verlassen zu können.  Sie ist bereits kastriert und könnte jederzeit ihr Köfferchen packen und zu Ihnen reisen! Sie wird dann zusätzlich gechipt, geimpft sowie mit einem aktuellen Blutbild und EU-Heimtierausweis ausgestattet sein.