Post von Selina (ehemals Szelesztina)

14. Sep 2018



 

 

Hallo Ihr Lieben

 

Nachdem nun einige Tage seit meiner großen Reise von Ungarn nach Deutschland vergangen sind, möchte ich ein paar Zeilen schreiben und Euch erzählen, wie es mir ergangen ist…

 

Raus aus dem Transporter, am anderen Ende meiner Leine kurz „Hallo“ gesagt – und schon haben wir uns auf den Weg gemacht zu meinem neuen Zuhause. Gesprochen haben wir auf der Fahrt nicht sehr viel, denn als ich mich hinten „in meinem Bereich“ des Autos in eine flauschige Decke gekuschelt habe, bin ich eingeschlafen – es war doch alles soooooo aufregend – und das macht müüüüüde…. Unterwegs haben wir ein schönes Plätzchen zum Spazierengehen gefunden, nun war auch Gelegenheit, in Ruhe Bekanntschaft zu machen und ganz genau abzuschnüffeln, wer mich nach Hause bringt. Noch etwas getrunken und auch eine Kleinigkeit gegessen – und weiter ging es… Zuhause angekommen, raus aus dem Geschirr und erstmal geschaut, wo ich hier gelandet bin. Ein erster Überblick musste aber für den Moment ausreichen, DENN: Ich habe einen Napf gefunden - und der Inhalt war NUR für mich! Mmmmmmh, LECKER!!! Den restlichen Tag haben wir mit Kuscheln, Spielen und Relaxen verbracht, aber ich war dann doch ziemlich K.O., habe meinen flauschigen Schlafplatz eingeweiht - und bin auch sofort eingeschlafen…

 

In den kommenden Tagen haben meine Familie und ich gemeinsam ausgiebig meine neue Welt erkundet. Es gibt hier jede Menge Input, sooooo vieles, das ich noch nicht kenne, es ist alles spannend, ein ganz großes Abenteuer! Am Mittwoch war Wellness angesagt. Nach einem Test und der Erkenntnis, dass ich absolut nicht wasserscheu bin, habe ich geduscht, jetzt rieche ich nach Kräutern und Teebaumöl! :-))))) Najaaaaa, aber bei nur 1 bis 2 x im Jahr… Und der Geruch verfliegt ja auch schnell wieder (*hoff*). Als ich trocken war, kam Fellpflege an die Reihe. Sie sagen, ich sehe superhübsch aus, mein Fell ist totaaaaal weich und flauschig und schwitzen muss ich jetzt auch nicht mehr, meinem Unterfell sind wir nämlich auch zu Leibe gerückt ;-) . Ich habe die Felder, den Berg, die Wälder und den Mittellandkanal kennen gelernt, wobei ich sagen muss: Im Wald finde ich es besonders klasse! Wenn sich das Wetter hält, probieren wir demnächst noch aus, ob mir Schwimmen Spaß macht, sie haben eine 10 m lange Schwimm-Sicherheitsleine samt Geschirr für mich, da kann ja nichts passieren. Und wer weiß - vielleicht wird noch eine richtige Wasserratte aus mir!? Wir werden es gemeinsam herausfinden!

 

Immer, wenn ich etwas toll mache, gibt‘s ein RIESEN-Lob und VIEEEL Streichel, ab und an sogar noch ein Leckerlie dazu! 3 x dürft Ihr raten, wie ich mich da wohl verhalte? Natürlich bin ich ausgesprochen freundlich zu fremden Menschen, Radfahrern, Läufern - und auch zu der kleinen Hundedame Kiki aus unserem Haus, schließlich bekomme ich dafür immer GANZ viel „Liebhab“! Das Spiel gefällt mir - und meinen Leuten auch! :-) Regelrecht entzückt sind sie, wenn sie merken, dass ich schon einige Worte in Deutsch verstehe, dabei ist das doch gar nicht so schwer für mich, wie sie vermuten… Aber das verrat‘ ich nicht, ich lass‘ ihnen die Freude - jeden Tag auf‘s Neue... ;-)

 

Ich habe endlich meine Familie gefunden, die mich lieb hat – und ich bin nie wieder traurig und einsam. Wir sind alle sehr, sehr glücklich miteinander!

 

Ich melde mich auf jeden Fall wieder mit neuen Erlebnissen, ganz fest versprochen! Viele liebe Grüße an alle meine Reisebegleiter aus dem Canifair-Transporter, ich bin mir sicher, Ihr seid genau so megaglücklich, wie ich!

 

 

 

Alles Liebe und Gute Euch allen,

Eure Selina

 

 

 

 

Abschließend möchten auch wir, die überglückliche Familie, noch ein paar Worte anfügen…

 

Mit der lieben Selina ist ein Sonnenschein bei uns eingezogen, sie ist ein unglaublich bezauberndes, zartes Wesen! Von Anfang an hat sie uns mit ihrer sensiblen und anhänglichen Art angenommen, als gehörten wir schon immer zusammen. Selina gibt uns unendlich viel Liebe zurück, sie ist einfach ein Schatz! Sie zeigt sich sehr gelehrig und nimmt von sich aus Neues mit Freude an, sie gibt ALLES, um uns zu gefallen. Und sie ist auch bereits 2 Tage nach ihrem Einzug in unsere Familie „aufgetaut“ und hat ihre Schüchternheit weitestgehend abgelegt. Es ist eine unbeschreibliche Freude, Selina mit ihrem Spielzeug durch die Gegend fetzen zu sehen und vor allen Dingen von ihr selbst bestätigt zu bekommen, dass sie mit/bei uns glücklich ist! Da stehen uns so manches Mal vor Rührung die Tränen in den Augen.

 

Wir freuen uns auf vieeele gemeinsame Jahre mit unserer lieben Selina und danken dem Team von Canifair von Herzen, dass uns dieses große Glück beschert wurde!

 

 Liebe Frau van der Weyden: Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich und wünschen Ihnen und Ihren flauschigen Schützlingen alles erdenklich Gute!

 

 

Herzliche Grüße in die Runde von Thorsten und Monika und unserer lieben Selina