Hallo und herzlich Willkommen auf den Internetseiten von Cani F.A.I.R. e.V.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen, und möchten Ihnen gerne uns und unsere Arbeit vorstellen. Sie finden Informationen über unsere Projekte, Rettung und Vermittlung von Tieren in Not, die Möglichkeiten zu helfen, Informationen zum Auslandstierschutz und natürlich viele Tiere, die Ihre Hilfe brauchen.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht Ihnen nun das Team von Cani F.A.I.R. e.V.

Kommende Fahrt: 03.02.19
Auto

Hier geht es zu allen Hunden!

Hier sehen Sie welche Hunde für die kommende Reise bereits reserviert sind:

  1. Arousha (Mesi)
  2. Felicity
  3. Metro

Katzen Notfälle
Poci und Beci
Poci und Beci

Die Kater Pofi und Béci kamen zusammen ins Tierheim. Die beiden haben wohl in sehr schlechten Verhältnissen gelebt, wo man sich nicht gut um sie gekümmert hat. Ihre Zähne waren in einem miserablen Zustand, so dass die meisten Zähne gezogen werden mussten. Das stellt für die Katzen kein großes Problem dar. In der Regel kommen sie mit ihrer Zahnlosigkeit prima zurecht. Viele Katzen können weiterhin ganz normales Futter bekommen

Pofi und Béci sind sowohl an andere Katzen wie auch an Hunde gewöhnt. Über einen gesicherten Balkon würden sie sich freuen.

Pofi und Béci könnten schon bei der nächsten Fahrt geimpft , gechipt, kastriert und getestet nach Deutschland reisen.

Es wäre toll, wenn beide zusammen vermittelt würden.

Kontakt: Susanne van der Weyden: s.vanderweyden@canifair.de oder telefonisch 02166-32836


Unser aktueller Notfall:          SOS für die schöne Jazmin!
Jazmin

Die sensible Hündin leidet unter dem Tierheim-Alltag sehr; sie magert immer mehr ab und hat so dem kalten Winter nur wenig Substanz entgegenzusetzen.

Wir suchen dringend ein ruhiges, warmes Zuhause für Jazmin. Die menschenfreundliche, verträgliche Hündin wäre eine ideale Begleiterin aktiver Menschen. Auch eine Pflegestelle wäre Gold wert!

Weitere Infos zu Jazmin finden Sie hier!


Come on - Spot on!
Nahrung

Wir möchten uns der Herausforderung stellen und den wichtigen Extraschritt gehen zur Prävention, Erkennung und Behandlung von Herzwürmern. Wir haben ein kleines Comic PDF erstellt, um das Ganze zu veranschaulichen und würden uns sehr über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung bei diesem wichtigen Thema freuen.

» Was tun gegen Herzwürmer? (PDF 6,28 MB) 


Nikoläuse gesucht!
Nikolausfahrt

Alle Positionen vergeben!!! Ihr seid die Besten!

Wir werden eine Menge Futter für den Winter kaufen können und können den Mitarbeitern eine tolle Freunde machen! Ein riesen Dankeschön an Euch alle!

Liebe Canifairfreunde,

am 02.12.2018 starten wir unsere diesjährige Nikolausfahrt ins Tierheim Miskolc, die wie jedes Jahr im Zeichen von Mensch und Hund steht.

Die Fahrt wird nur ein Erfolg, wenn Ihr uns unterstützt und alle dabei seid! Bitte macht auch dieses Jahr wieder, zusammen mit uns, das Mása Team glücklich und sagt Danke für die harte Arbeit an 365 Tagen im Jahr.

Unter Aktivitäten & Aktuelles findet Ihr alle Details.

Wir danken Euch ganz herzlich!


Schlimme Neuigkeiten aus Ungarn
Lucky

Heute hat uns ein Hilferuf aus Ungarn erreicht: zwei völlig verwahrloste Hunde wurden auf der Straße gefunden. Der Welpe Lucky hat eine schlimme allergische Reaktion und ist fast felllos. Der Rüde Demés wurde von einem Auto angefahren und braucht dringend medizinische Versorgung, damit er sein Bein behalten kann. 

Uns ist klar, dass wir den beiden Hunden helfen wollen und würden uns sehr über Eure Unterstützung freuen.

» Geschichte und Bilder von Lucky und Denés (PDF 550 KB)

*Hier geht es zu den Spenden-Möglichkeiten


Canifair Kalender 2019
Canifair Kalender 2019

Er ist da und kann ab sofort bestellt werden. Der Canifair Tierschutzkalender 2019.

Mit Klick auf das Bild, geht es direkt in unseren Shop.


Happy Ends
Frodo Baggins

Am 23.08.18 ist die kleine Sally (ehemals Isler )in unserer Familie angekommen.

Obwohl alles noch sehr fremd war hat sie sich ganz schnell an uns gebunden.
Die ersten Tage hieß es...futtern, spielen, schlafen und das Haus als Toilette benutzen 😂

Jetzt  ist sie sichtlich gewachsen (okay für ihre Größe zumindest😉) und sie hat sich großartig gemacht.

Sie hört auf ihren Namen und sie freut sich wenn man sie "Püppchen" ruft.
Sie beherrscht schon ein paar Kommandos..Sitz, Platz, Pfötchen und "bei Fuß"!
Die kleine Sally hüpft wie ein Flummi, wenn die Familie nach Hause kommt und schmiegt sich zum kuscheln eng an uns.

Sie ist wirklich sehr aufgeweckt und passt genau auf, was wir Menschen und ihre Freundin Betzy so machen.

Auch ging der Futterneid fix vorbei ... Sie scheint nun zu wissen, dass es hier regelmäßig Fresschen gibt 🍗

Mit ihrer Freundin Betzy spielt sie am liebsten den ganzen Tag , sie ist ein kleiner Wildfang !😂

Die erste Kommandos zu lernen machen ihr riesen Spaß ... sie ist absolut wissbegierig und schließlich es gibt ja auch Leckerli dafür 😊

Sally fühlt sich sichtlich zu Hause. Manchmal lächelt sie sogar oder streckt die Zunge heraus 😋

Für unsere Familie ist sie eine riesen Bereicherung😍

Danke an Canifair, insbesondere an die liebe Pflegemutti Beate Frauholz und Susanne von der Weyden.