Hallo und herzlich Willkommen auf den Internetseiten von Cani F.A.I.R. e.V.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen, und möchten Ihnen gerne uns und unsere Arbeit vorstellen. Sie finden Informationen über unsere Projekte, Rettung und Vermittlung von Tieren in Not, die Möglichkeiten zu helfen, Informationen zum Auslandstierschutz und natürlich viele Tiere, die Ihre Hilfe brauchen.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht Ihnen nun das Team von Cani F.A.I.R. e.V.

Kommende Fahrt: 18.10.2020
Auto

Hier geht es zu allen Hunden!

Hier sehen Sie, welche Hunde für die kommende Reise bereits reserviert sind:

1. Bolhas Hugo
2. Maya
3. Negro
4. Negro 2
5. Tigris
6. Masni
7. Saci
8. Julcsi
9. Odin
10. Cezar
11. Bogyo
12. Bogar
13. Kantor
14. Lujzi
15. Manci 
16. Lucky


Unser aktueller Newsletter!

In unserem aktuellen Newsletter berichten wir unter Anderem von unseren drei Fahrten in Mai und Juli, den Corona-Auswirkungen auf die Tierschutzarbeit, eine neue Kooperation mit dem Tierheim Langenberg und unserem wunderbaren Sommerfest.

Ganz viel Freude beim Lesen!

Hier gehts zum Newsletter.


Unser coronakonformes Canifair Hundetreffen
Canifair Hundetreffen

Am 22.08. durften wir unser coronakonformes Canifair Hundetreffen veranstalten. 

Vielen Dank der Pfotenakademie für die kostenfreie Bereitstellung des tollen Geländes und der Räumlichkeiten!
Vielen Dank auch an all die großzügigen Sponsoren (siehe unsere Shopping-Links), die uns trotz der schwierigen Zeiten so viele hochwertige Sachspenden zukommen ließen!
 
Herzlichen Dank an unser Team und an alle fleissigen Helfer, die tatkräftig überall mit angepackt haben!
Und natürlich ein großes Dankeschön an alle (felligen) Besucher, die das Treffen zu einem tollen Erlebnis gemacht haben!
Wir hatten sehr viel Spaß und einen tollen Tag!


Unser aktueller Notfall: Junior, 13 Jahre alt, braucht unsere Hilfe!
Notfall Crystal

Dieses Häufchen Elend wurde in schrecklichem Zustand in einem ärmlichen Dorf gefunden. Er ist nun in der Obhut des MASA-Teams, das alles versuchen möchte, um Junior zu helfen.

Wir bitten um Spenden, um das ungarische Team bei der kostenintensiven Behandlung zu unterstützen und Juniors Chance auf eine gesunde, schöne letzte Zeit zu vergrößern.

Hier geht es zu unseren Spendenmöglichkeiten.

Sobald Junior sich erholt hat, suchen wir einen liebevollen Gnadenplatz für den alten Knaben.

Hier geht es zu Juniors Profil:

http://canifair.de/de/zuhause-gesucht-hunde/rueden/junior-ruede-notfall.php


Wir brauchen dringend Eure Hilfe!
Corona Spendenaufruf

Die Corona-Pandemie hat unser Partnertierheim stark getroffen: staatliche Unterstützungsgelder bleiben aus, Besucher dürfen das Tierheim nicht mehr betreten, die medizinische Versorgung wird teurer, ... 

Es werden dringend Gelder für Medizin, Impfstoffe, die Versorgung der Hunde und die Gehälter der Mitarbeiter benötigt. 

Kein Hund und keiner der engagierten Mitarbeiter soll wegen dieser Krise noch mehr leiden. 

Alle Infos und Hintergründe finden Sie hier: 

Die Corona Krise trifft uns! - Spendenaufruf (4,16 MB)


Trödeln für den guten Zweck
Trödel

Unsere liebe Tina hat beim Garagentrödelmarkt in Poll für Canifair mitgetrödelt und ist damit sogar im Gemeindeblatt gelandet. Wir sagen von Herzen „DANKE“!

Tina ist gemeinsam mit ihrer Kollegin Marita übrigens auch unsere gute Trödel-Fee auf Facebook: in unserer Canifair-Facebook-Trödelgruppe kann nach Herzenslust gekauft und verkauft werden und die Erlöse gehen komplett an die Tiere. Schaut doch mal vorbei! 


Virtueller Tierheimrundgang zu Corona Zeiten

Bitte begleitet Sonia auf ihrer kleinen abendlichen Runde durch das Tierheim vor der Rückfahrt des Transports nach Deutschland bei unserer letzten Fahrt. Und bitte helft gerade jetzt mit einer Geldspende, damit wir mit vereinten Kräften dem Tierheim in Miskolc helfen können, diese schweren Zeiten zu überstehen. Das Tierheim ist jedes Jahr für hunderte Tiere die Rettung in höchster Not. Wir bedanken und sehr herzlich im Voraus!


Fahrtbericht Mai 2020
Fahrtbericht Mai 2020

Liebe Cani F.A.I.R.  Freunde,

hier findet Ihr den Fahrbericht Mai 2020 (506 KB) mit vielen tollen Eindrücken unserer Fahrer und den neusten Neuigkeiten aus dem Tierheim Miskolc.

Wir freuen uns über viele Leser!


Canifair-Hund Jonny: vom Streuner zum Filmstar!

Jonnys Herrchen Mark hat ein wunderschönes Video zusammengestellt, das Jonnys Weg vom Streuner auf Miskolcs Straßen bis zum geliebten Familienhund auf sehr berührende und auch amüsante Weise nachzeichnet. 

Mark hat es uns zur Verfügung gestellt, um deutlich zu machen, wie wichtig der (Auslands-) Tierschutz ist. 

"Wenn Du einen Hund adoptierst, verändert sich nicht die ganze Welt. Aber für diesen einen Hund verändert sich alles." 

Danke, Mark! 


Noch mehr Sicherheit für  Canifair-Hunde
Sicherheit für Canifair Hunde

Bereits vor 2 Jahren haben wir begonnen, jeden mit Canifair reisenden Hund aus dem Tierheim Miskolc, mit einem Sicherheitsgeschirr auszustatten, um ein Entlaufen möglichst zu verhindern. Doch trotz vorheriger Aufklärung und des Sicherheitsgeschirrs kann es dennoch im schlimmsten Fall zum Entlaufen kommen. Um aber – besonders bei ängstlichen Hunden – noch mehr zu tun, konnte Canifair dank einer großzügigen Spende jetzt 2 GPS-Tracker anschaffen, die, bei Verfügbarkeit, entweder den Pflegestellen von ängstlichen Hunden oder – gegen eine Leihgebühr – an neue Besitzer von ängstlichen Hunden ausgeliehen werden können. 

Mehr Infos finden Sie hier (PDF 1,94MB)


Happy Ends
Lady (Alma) und Bella

Doppeltes Adoptionsglück - Lady (ehemals Alma) und Bella sind ein tolles Team!

Wir freuen uns immer, wenn Adoptanten, die einen Hund von uns adoptiert haben, sich melden, weil sie gerne noch einem zweiten Hund ein Zuhause schenken wollen. So war es auch hier: Bella kam nach Deutschland, lebte sich prima ein, lernte erste Dinge kennen und dann kam der Wunsch nach einer Freundin für Bella auf und so durfte sich die hübsche Lady (damals noch Alma) auf den Weg machen. Trotz ihrer Herzwurm-Diagnose hat die Familie die hübsche Hündin bei sich aufgenommen, ihr Liebe und Geduld geschenkt. Bella und sie haben sich von Anfang an gut verstanden. Beide Hunde haben großen Spaß an Rallye Obedience mit Frauchen und Lady ist mittlerweile auch von den Herzwürmern geheilt. Ein wunderbares Happy End!

» Weitere Happy Ends