Hallo und herzlich Willkommen auf den Internetseiten von Cani F.A.I.R. e.V.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen, und möchten Ihnen gerne uns und unsere Arbeit vorstellen. Sie finden Informationen über unsere Projekte, Rettung und Vermittlung von Tieren in Not, die Möglichkeiten zu helfen, Informationen zum Auslandstierschutz und natürlich viele Tiere, die Ihre Hilfe brauchen.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht Ihnen nun das Team von Cani F.A.I.R. e.V.

Kommende Fahrt:  voraussichtlich 19.07.2020
Auto

Hier geht es zu allen Hunden!

Hier sehen Sie welche Hunde für die kommende Reise bereits reserviert sind:

1. Cilly (Jessie)
2. Marci
3. Ficko
4. Vakkancs
5. Mini
6. Sonia
7. Susi 2
8. Pityi
9. Zsofi
10. Koni
11. Susi (Zsuzsi)
12. Artur
13. Csücsök
14. Anton
15. Botond 
16. Bobby
17. Cherry
18. Csutka
19. Spangli
20. Picurka
21. Günther
22. Oyama
23. Csibesz
24. Pompom
25. Dori
26. Picur Szalmasi
27. Harry
28. Zserbo
29. Pograc
30. Gandalf


Canifair im TV
Flitzis TV Auftritt

Die kleine Pekinesen Hündin Flitzi (damals noch Picike) wurde von unseren Tierschützern extrem verletzt gefunden und durfte schnellstmöglich über Canifair auf einen befreundeten Gnadenhof ziehen. Die Geschichte von Flitzi wurde von Sat1 begleitet und ihr könnt Euch ihre Geschichte hier ansehen:

FLITZIS TV AUFTRITT

(lasst Euch nicht von dem Titel der Folge verwirren. Es sind quasi zwei Geschichten in einer Folge, so dass der Name der Folge nur zu dem anderen Thema der Folge gehört.)

Wer Flitzi unterstützen möchte, kann dies z.B. durch eine Patenschaft tun. Weitere Infos hier: 
*Infos zu Patenschaften


Wir brauchen dringend Eure Hilfe!
Corona Spendenaufruf

Die Corona-Pandemie hat unser Partnertierheim stark getroffen: staatliche Unterstützungsgelder bleiben aus, Besucher dürfen das Tierheim nicht mehr betreten, die medizinische Versorgung wird teurer, ... 

Es werden dringend Gelder für Medizin, Impfstoffe, die Versorgung der Hunde und die Gehälter der Mitarbeiter benötigt. 

Kein Hund und keiner der engagierten Mitarbeiter soll wegen dieser Krise noch mehr leiden. 

Alle Infos und Hintergründe finden Sie hier: 

Die Corona Krise trifft uns! - Spendenaufruf (4,16 MB)


Canifair Tierschutzkalender 2021 - sei dabei mit Deinem Schützling!
Nahrung

Trotz oder gerade wegen der schweren Zeiten, möchten wir uns auf etwas Schönes konzentrieren und möchten auch für 2021 wieder einen Kalender mit den schönesten Bildern Ihrer und Eurer Lieblinge zusammenstellen.

Wie funktioniert das?

Bitte sendet ein- oder mehrere Bilder in hoher Auflösung (ganz wichtig!) an: 

kalender@canifair.de

Ganz wichtig: 
Wir können Bilder, die kleiner als 1 MB sind leider nicht berücksichtigen, da sie im Druck unscharf und pixelig würden.Das, bzw. die Bilder sollten keine Menschen zeigen. Um Euren/Ihren Liebling ins rechte Licht zu rücken, empfieht es sich, nicht von oben runter zu fotografieren, sondern auf Tierebene und ein kontrastreicher Hintergrund macht sich immer gut.

Wir sind sehr gespannt, auf die Einsendungen und werden versuchen so viele der geeigneten Bilder wie möglich, wieder zu einem tollen Kalender zusammenzubringen.
Einsendeschluß ist der 31.05.2020


Virtueller Tierheimrundgang zu Corona Zeiten

Bitte begleitet Sonia auf ihrer kleinen abendlichen Runde durch das Tierheim vor der Rückfahrt des Transports nach Deutschland bei unserer letzten Fahrt. Und bitte helft gerade jetzt mit einer Geldspende, damit wir mit vereinten Kräften dem Tierheim in Miskolc helfen können, diese schweren Zeiten zu überstehen. Das Tierheim ist jedes Jahr für hunderte Tiere die Rettung in höchster Not. Wir bedanken und sehr herzlich im Voraus!


Fahrtbericht Mai 2020
Fahrtbericht Mai 2020

Liebe Cani F.A.I.R.  Freunde,

hier findet Ihr den Fahrbericht Mai 2020 (506 KB) mit vielen tollen Eindrücken unserer Fahrer und den neusten Neuigkeiten aus dem Tierheim Miskolc.

Wir freuen uns über viele Leser!


Canifair-Hund Frida ist ein berühmter Besuchshund!
Besuchshund Frida

Wir sind so stolz auf unsere Frida, die aus dem Tierheim Miskolc kommt. Sie ist ein berühmter Besuchshund mit eigenem Artikel in einer Fachzeitschrift. 

Frida ist das beste Beispiel, dass auch Hunde aus dem Tierschutz bestens geeignet sind, wenn man auf der Suche nach einem Hund ist, der als Therapie- oder Besuchshund ausgebildet werden soll. 

Es ist einfach wunderschön, wie viel Freude Frida so vielen Menschen bringt und sie liebt ihren "Job". 

Danke an die tolle Familie, die Frida aufgenommen hat, ihr ein wunderschönes Zuhause geschenkt hat und sie zu diesem tollen Hund gemacht hat.

*Fridas Artikel findet man hier (765 KB)


Noch mehr Sicherheit für  Canifair-Hunde
Sicherheit für Canifair Hunde

Bereits vor 2 Jahren haben wir begonnen, jeden mit Canifair reisenden Hund aus dem Tierheim Miskolc, mit einem Sicherheitsgeschirr auszustatten, um ein Entlaufen möglichst zu verhindern. Doch trotz vorheriger Aufklärung und des Sicherheitsgeschirrs kann es dennoch im schlimmsten Fall zum Entlaufen kommen. Um aber – besonders bei ängstlichen Hunden – noch mehr zu tun, konnte Canifair dank einer großzügigen Spende jetzt 2 GPS-Tracker anschaffen, die, bei Verfügbarkeit, entweder den Pflegestellen von ängstlichen Hunden oder – gegen eine Leihgebühr – an neue Besitzer von ängstlichen Hunden ausgeliehen werden können. 

Mehr Infos finden Sie hier (PDF 1,94MB)


Happy Ends
Fibi (ehemals Norma)

Wir freuen uns ja immer, von unseren ehemaligen Schützlingen zu hören. Dass wir aber acht Jahre nach Vermittlung einen so schönen "Zuhause Gefunden-"Bericht bekommen, das ist schon etwas ganz Besonderes und hat uns sehr gefreut!

Seit 2012 lebt Peggy, die damals noch als Sciulett die lange Reise von Ungarn nach Deutschland angetreten hat, bei ihrer Familie in Monschau, und berichtet uns ein wenig aus ihrem Leben: 

» Hier geht es zu Peggys Post

» Weitere Happy Ends