Hallo und herzlich Willkommen auf den Internetseiten von Cani F.A.I.R. e.V.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen, und möchten Ihnen gerne uns und unsere Arbeit vorstellen. Sie finden Informationen über unsere Projekte, Rettung und Vermittlung von Tieren in Not, die Möglichkeiten zu helfen, Informationen zum Auslandstierschutz und natürlich viele Tiere, die Ihre Hilfe brauchen.

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht Ihnen nun das Team von Cani F.A.I.R. e.V.

Kommende Fahrt: 13.12.2020
Auto

Hier geht es zu allen Hunden!

Hier sehen Sie, welche Hunde für die kommende Reise bereits reserviert sind:

1. Gyöngyi
2. Metilon
3. Polly
4. Samu
5. Zizi
6. Berta
7. Büdöske
8. Crazy
9. Bruno 2
10. Hamu (Ash)
11. Mancs
12. Aliz
13. Geza
14. Sampi
15. Sir Bodri
16. Ms Hunter
17. Böbe
18. Kócos
19. Barbi
20. Bella
21. Bence
22. Picike
23. Regö
24. Mickey
25. Pityke
26. Maci
27. Alaska
28. Vuk
29. Sarah
30. Roxy
31. Csipi
32. Roza

Nächste Fahrt: 10.01.2021:

1. Kira 2
2. Babylon
3. Lazy
4. Alita 
5. Margaréta


Der aktuelle Fahrtbericht ist online!

Unser neuer Fahrtbericht ist online. Er versetzt den Leser wieder mal direkt in die Situation, als sei man dabei gewesen. Vielen Dank für den schönen Bericht!


Unser aktueller Newsletter!

In unserem aktuellen Newsletter berichten wir unter Anderem von unseren drei Fahrten in Mai und Juli, den Corona-Auswirkungen auf die Tierschutzarbeit, eine neue Kooperation mit dem Tierheim Langenberg und unserem wunderbaren Sommerfest.

Ganz viel Freude beim Lesen!

Hier gehts zum Newsletter.


Schlechte Presse? Unsere Sicht zu Csikis Geschichte!
Csikis Bericht in der RP

Leider sind auch wir nicht immer vor schlechter Presse gefeit, aber wir haben eine Stimme und möchten hiermit unsere Sicht der Dinge darlegen zum Bericht:

„Ein Hundeleben“ aus der Rheinischen Post vom21.10.2020 

Hier geht es zu unserer Darstellung ! (PDF 307 kb)

Update 07.11.2020:

Um diese unschöne Geschichte abzuschliessen, möchten wir uns herzlich bedanken bei allen, die uns hierzu ein Feedback und Unterstützung haben zukommen lassen! Das hat uns sehr berührt.

Die Autorin des Artikels hat uns lediglich mit ein paar belanglosen Zeilen abgespeist und der verantwortliche Chefredakteur hat eine Antwort, bzw. Stellungnahme an uns nicht für nötig befunden. 


Es gibt auch tierschutzfreundliche Presse - die Dorstener Zeitung!
Corona Spendenaufruf

Im Anschluss an unsere letzte Fahrt hat Mitfahrer Peter, der in Dorsten beheimatet ist, kurzfristig die dortige Zeitung kontaktiert und erfragt, ob man Interesse an einem Bericht über die Fahrt speziell und Canifair im Allgemeinen habe.
Man hatte Interesse, und heraus kam ein sehr schöner Bericht (PDF 4,08 MB), wie wir finden. Viel Spaß beim Lesen!


Canifair Kalender 2021 ab sofort verfügbar!

Unser Canifair Kalender 2021 ist ab sofort bestellbar!

Unser Din A4 Canifair Kalender für 2021 kann zum Preis von 12 Euro, zuzüglich 2 Euro für Verpackung und Versand bestellt werden unter:

zur Kalenderbestellung

Bitte sendet uns die Anzahl der gewünschten Kalender und die Lieferanschrift per Email zu. Bitte vor Überweisung, die Bestätigungsemail mit den Zahlungsdetails abwarten.

Herzlichen Dank und viel Spaß mit dem Kalender!


Trödeln für den guten Zweck
Trödel

Unsere liebe Tina hat beim Garagentrödelmarkt in Poll für Canifair mitgetrödelt und ist damit sogar im Gemeindeblatt gelandet. Wir sagen von Herzen „DANKE“!

Tina ist gemeinsam mit ihrer Kollegin Marita übrigens auch unsere gute Trödel-Fee auf Facebook: in unserer Canifair-Facebook-Trödelgruppe kann nach Herzenslust gekauft und verkauft werden und die Erlöse gehen komplett an die Tiere. Schaut doch mal vorbei! 


Nikolausveranstaltung 2020!
Nikolaus 2020

Update 12.11.2020:

Unsere Listen sind kompett!! Ihr seid der Wahnsinn, vielen vielen Dank!
Es kann noch gespendet werden für Welpen- und Seniorenfutter und für Neo-K9 für Knochen und Gelenke, wer möchte.

Bitte sendet Eure Zahlungen, sofern nicht eh schon erfolgt bis 30.11.2020!

Wie auch in den Vorjahren, möchten wir gerne den Mitarbeitern und regelmässigen Helfern vor Ort eine Freude machen und uns bedanken für die harte Arbeit vor Ort. Besonders das aktuelle Jahr war und ist voller schwerer Herausforderungen, die nicht leicht zu meistern sind.Die Menschen des Mása Teams sind 365 Tage 24/7 für die Tiere da und das möchten wir mit Euch zusammen würdigen.

Die dazugehörige facebook Veranstaltung findet Ihr hier:

Nikolaus 2020!

Wer facebook nicht nutzt, kann gerne auch per Email teilnehmen. Alle Infos dazu, findet Ihr hier!


Noch mehr Sicherheit für  Canifair-Hunde
Sicherheit für Canifair Hunde

Wir sind immer bestrebt, neue Maßstäbe in Sachen Sicherheit für unsere Hunde zu setzen.
Canifair arbeitet seit einiger Zeit erfolgreich mit 2 GPS Geräten für besonders ängstliche Hunde. Diese verleihen wir für die ersten, kritischen Wochen an unsere Pflegestellen oder Adoptanten. 

Mehr Infos finden Sie hier (PDF 1,94MB)


Happy Ends
Bogár

17 Jahre - so ein stolzes Alter erreichen nicht viele Hunde. Unser Bogár (Mitte) landete in diesem Alter im Tierheim. 

"Bogi Heesters" hatte unwahrscheinliches Glück: kurz nachdem er auf unserer Seite erschien, wurde er von einer jungen Frau entdeckt. Im Oktober reiste Bogár in sein neues Zuhause. Er lebt nun mit Johanna, deren Freund Lenny sowie 3 weiteren ungarischen Tierschutzhunden in Osnabrück.

In Johannas Bericht spricht aus jedem Wort die Liebe zu dem alten Kerl, und es wird sehr deutlich, wie sehr ein solch lebenserfahrenes Wesen das eigene Leben bereichern kann. 

» Hier geht es zu Bogárs Post

» Weitere Happy Ends